Benefizkonzert zugunsten der Anton-Pecoroni-Kameradschaftshilfe
26.11.2018

Benefizkonzert zugunsten der Anton-Pecoroni-Kameradschaftshilfe

Wir sind überwältigt – mit diesem Erfolg hätten wir nicht gerechnet! Manchmal hat auch ein ausgefallener Auftritt etwas Gutes für sich.

Nachdem Sell & Jenes bei der 35. Pfingsthocketse in diesem Jahr krankheitsbedingt nicht auftreten konnte, entstand die Idee zum ersten Benefizkonzert der Freiwilligen Feuerwehr Weinsberg.

 

Der Spendenzweck sollte feuerwehrbezogen und mit regionalem Bezug sein, daher wurde die Anton-Pecoroni-Kameradschaftshilfe ausgewählt. Sie macht es sich zur Aufgabe die Angehörigen der Mitgliedsfeuerwehren aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn bei tödlichen Unfällen, im Zusammenhang mit den Einsätzen erlittenen Krankheiten oder bei Invalidität als Folge solcher Ereignisse zu unterstützen. Den Betroffenen und ihren Familien soll schnell und unbürokratisch mit einer einmaligen finanziellen Unterstützung geholfen werden. Am 05. Oktober 2018 präsentierte die Band um Sängerin Lisa Schilling schließlich ihr breit gefächertes Repertoire mit persönlicher Note, von melodiösen Balladen bis hin zu Rockklassikern.

 

Nun wurde das Ergebnis bekannt gegeben: Die Freiwillige Feuerwehr Weinsberg freut sich, insgesamt 10.000 Euro an die Anton-Pecoroni-Kameradschaftshilfe weiterleiten zu können. „Das ist die größte Einzelspende, die je an die Kameradschaftshilfe übergeben wurde.“, freute sich der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Reinhold Gall.

 

Danke an alle Unterstützer, ohne das Benefiz und dieses tolle Ergebnis nicht möglich gewesen wäre: Sell & Jenes, unsere Sponsoren und Spender, den Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen und an alle Konzertbesucher!