Kinderferienprogramm 2017
03.08.2017
 
Kinderferienprogramm 2017

 

Zu Beginn der Sommerferien beteiligte sich die Freiwillige Feuerwehr wieder am Kinderferienprogramm der Stadt Weinsberg. 16 Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren durften am 29. Juli hinter die Kulissen der Wehr schauen. Zuerst wurden sie von Jugendwart Emanuel Wilske begrüßt. Er erklärte ausführlich, worin die Aufgaben einer Feuerwehr bestehen, wie ein Feuer entsteht und welchen Gefahren von einem Brand ausgehen können. Kaum war besprochen, welche Infos bei einem Notruf wichtig sind (Wer? Wo? Was? Wie viele? Warten!) füllte sich der Raum mit (ungefährlichem) Nebel bist man die eigene Hand vor den Augen nicht mehr sehen konnte. „Glücklicherweise“ war jedoch auch ein mit Atemschutz ausgerüsteter Feuerwehrmann zur Stelle, der die Kinder aus dem verrauchten Raum rettete. So konnten die Kinder selbst erleben, was im Brandfall zu tun ist und wie man sich bei einer Personenrettung fühlt.

 

Bei sommerlichen Temperaturen folgte danach ein weiteres Highlight: Die feuerwehrtechnische Geschicklichkeit der Kinder wurde mit lustigen Wasserspielen auf die Probe gestellt. An verschiedenen Stationen musste beispielsweise Wasser mit einem Feuerwehrhelm durch einen Parcours transportiert , Wasserfußball gespielt oder ein Feuerwehrstiefel geworfen werden. Die Grillwurst und kühle Getränke zum Abschluss schmeckten allen sehr und machte den Tag zu einem großen Erlebnis.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das entgegengebrachte Interesse und den schönen Nachmittag.

 

Der Jugendfeuerwehrdienst beginnt nach den Sommerferien wieder Montagabends um 18 Uhr im Feuerwehrhaus in Weinsberg. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren sind herzlich Willkommen.
 
Hier gehts zu den Bilder >>